Bechertelefon

Bechertelefon

Ohne Strom in Verbindung bleiben!

Du brauchst

  • 2 leere Joghurtbecher
  • Schere, spitz
  • Garn oder dünner Wollfaden

So geht’s

  1. Mache am Boden eines Bechers ein Loch. Wenn du dir nicht sicher bist, lass dir ruhig helfen.
  2. Überlege wie lange deine Leitung, also der Faden sein soll.
  3. Schneide den Faden vom Knäuel ab.
  4. Fädle den Faden durch das Loch (von außen nach innen).
  5. Ziehe den Faden heraus.
  6. Mach am Ende des Fadens im Becher einen Knoten – du kannst den Faden dafür einfach weiter herausziehen.
  7. Dann kannst du überprüfen, ob der Faden auch gegen eine Spannung hält.
  8. Wenn der erste Becher fertig ist, dann musst alle Schritte bis hier beim zweiten Becher wiederholen.
  9. Dann die Becher auf Spannung bringen und abwechselnd ans Ohr oder zum Mund halten.
Becher ans Ohr und los geht´s!

Spielvarianten

  • verschiedene Lautstärken
  • Stille Post mit den Bechern
  • Telefonspiele wie “Pizza bestellen”
  • Von Raum zu Raum
  • Von Balkon zu Balkon

Schon gewusst?

Für das Konstruieren der Becher, vor allem beim Fädeln des Garns benötigt man verschiedene Präzisionsgriffe, diese sind ein wichtiger Bestandteil der Grafomotorik. Das Hören von den Lauten bzw Worten des Gesprächspartners trainiert die auditive Wahrnehmung, also das konzentrierte Hinhören wie es bei Ansagen oder Aufträgen in der Schule notwendig ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.