Drei Maltricks

Drei Maltricks

Treib es bunt mit Stift und rubbel dich reich!

Du brauchst

  • Wasserfarben
  • Pinsel
  • Wasser
  • Haar – oder Teesieb
  • (alte) Zahnbürste
  • Papier
  • Spitzer
  • Farbstifte
  • Münzen
  • eventuell Tixo
  • Schere
  • Bleistift

So geht’s

Spritztechnik

Spielgeld machen

Malen nach dem Spitzen

Spielvarianten

  • Kannst du bei der Spritztechnik beispielsweise Blätter im Herbst als Schablonen nehmen und damit Muster erzeugen?
  • Was kannst du noch straffieren? – Funktioniert es auch mit trockenen Blättern im Herbst?
  • Wie malst du lieber große Flächen aus, mit der Spitzertechnik oder herkömmlich?
  • Vielleicht macht dir mit der Spitzertechnik das regelmäßige Aufräumen der Federschachtel mehr Spaß?
  • Hier ist noch eine Anregung von einer Kollegin, den ich sehr fein finde – er heißt “Ab ins Gebirge!” https://www.youtube.com/watch?v=kGcdzt0jYZ0&feature=youtu.be

Schon gewusst?

Das Erarbeiten von Präzisionsarbeiten mit verschiedenem Material erfordert eine hohe Aufmerksamkeit, hat ein Kind einmal eine gewisse Routine dafür entwickelt, geht es leichter von der Hand und es können Variationen entstehen. Beim Anfangen darf es zu Versuch und Irrtum kommen, so entsteht ein strategisches Planen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.