Hoverdisc oder das Luftkissenboot

Hoverdisc oder das Luftkissenboot

Mit deiner eigenen Atemkraft bringst du eine CD zum flitzen!

Du brauchst

  • alte CD oder auch eine Deckscheibe von CDrohlingen
  • Bastelfilz (alternativ geht auch das (Fließ)Futter von einer alten Haube o. Ä.)
  • Stutzen von Trinkflasche oder Reinigungsmittel
  • Luftballon
  • Klebstoff flüssig
  • Isolierband
  • Schere
  • Filzstift

So geht’s

  1. CD mit Bastelfilz bekleben
  2. Trinkstutzen auf CD fixieren
  3. Luftballon aufsetzen
  4. Auf den Boden und los geht es!

Material

Bastelfilz auf CD

Trinkstutzen auf die CD fixieren

Antrieb montieren

Spielvarianten

  • Wieviel Luft benötigt das Luftkissenboot für welche Strecke?
  • Kannst du vielleicht ein Ziel erreichen?
  • Kannst du vielleicht etwas umschieben, zum Beispiel eine Becherburg? https://www.kleinealltagshelden.at/becherkegeln/
  • Auf welchem Untergrund flitzt das Boot am besten?

Schon gewusst?

Das Umkreisen der CD, das Ausschneiden des Filzes, aber auch das Fixieren mit Klebeband des Verschlusses auf der CD benötigt viel beidhändiges Manipulieren. Dabei können Fertigkeiten beübt werden, welche auch im schulischen Kontext, zum Bespiel beim Arbeiten mit einem Lineal eine Rolle spielen. Beim Produzieren eines Werkstücks wie diesem benötigen wir eine gewisse Frustrationstoleranz, weil vielleicht der Verschluss nicht gleich hält oder zu wenig Luft im Ballon ist, … – mit dem Aushalten von solchen Lernmomenten werden wir ausdauernder, erleben uns aber auch als selbstwirksam, wenn wir etwas geschafft haben. Wie die Ähnlichkeit des Wortes bereits verrät, selbstwirksame Erfahrungen stärken auch unser Selbstbewusstsein.

Leave a Reply

Your email address will not be published.